Was steht bei der Zimmerer-Nationalmannschaft aktuell an?

16.02.2021

Zimmerergeselle Philipp Kaiser trainiert für Schanghai 2022

Zu Gast im Trainingsraum des WM-Kandidaten der deutschen Zimmerer

Vom 12. bis 17. Oktober 2022 finden die nächsten WorldSkills, der internationale Berufswettbewerb in den Bauberufen, statt. Für die deutschen Zimmerer tritt in Schanghai der 21jährige Zimmerergeselle Philipp Kaiser aus Baden-Württemberg an, um den Weltmeistertitel zu verteidigen. Diesen hatte 2019 der Zimmerergeselle Alexander Bruns nach Deutschland geholt. Philipp freute sich riesig, als er von seiner Nominierung für die Weltmeisterschaft erfuhr.

Das Team der Zimmerer-Nationalmannschaft hat in den vergangenen Monaten eine schwierige Zeit durchgemacht. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde erst die Europameisterschaft, die im Herbst 2020 hätte stattfinden sollen, abgesagt und schließlich auch die WorldSkills um ein Jahr verschoben. Ein herber Rückschlag für das hochmotivierte Team. 

Doch mit Blick auf Schanghai 2022 hat die Zimmerer-Nationalmannschaft nun wieder ein Ziel vor Augen, für das sie weiter gemeinsam trainieren. WM-Kandidat Philipp Kaiser hat sich in der Werkhalle des Zimmererbetriebs, in dem er arbeitet, extra einen Trainingsraum ausgebaut und eingerichtet, der dem Arbeitsplatz bei der WM entspricht. So kann er jeden Arbeitsschritt testen und koordinieren, um sich optimal vorzubereiten. Bei einem seiner Trainings in den vergangenen Wochen hat ihn der Stellvertretende Teamleiter und Trainer Andreas Großhardt besucht. Eine Foto-Auswahl mit Bildern aus seiner Werkhalle zeigt Philipp in Aktion, begleitet und unterstützt von Andreas Großhardt.

Starke Partner der Zimmerer-Nationalmannschaft

Die Zimmerer-Nationalmannschaft wird getragen von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, der Berufsorganisation des Zimmererhandwerks. Seit 2008 wird das Team zudem von den Holzbau Deutschland Leistungspartnern in allen Bereichen unterstützt.



zurück

Folge uns auf

Zimmerer-Contest 2022

Jetzt bewerben bis zum 2. September 2022!

Unsere Sponsoren