Training auf der BAU 2017

Mit einem sechstätigen Trainingscamp auf der BAU in München vom 16. bis 21. Januar 2017 hat sich das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes auf die Weltmeisterschaft der Berufe, die „WorldSkills 2017“ im Oktober in Abu Dhabi, vorbereitet. Zum Team gehören neben den Maurern, Fliesenlegern und den Stuckateuren auch die Mitglieder aus der Zimmerer-Nationalmannschaft. Mehr zum Training auf der BAU 2017

Training auf der DACH+HOLZ International 2016

Präsentation des Teams auf dem Empfang der Leistungspartner (l. Matthias Krauss, Sprecher der Industrie im Beirat der Leistungspartner von Holzbau Deutschland und Vorstandsvorsitzender der Mafell AG, r. Peter Aicher, Vorsitzender von Holzbau Deutschland)

Mit einem öffentlichen Trainingslager auf der Messe DACH+HOLZ International 2016 in Stuttgart hat die Zimmerer-Nationalmannschaft mit ihren umfangreichen Vorbereitungen für die Mission der doppelten Titelverteidigung begonnen. Das Team ist sowohl amtierender Welt- wie Europameister. Bei der nächsten Zimmerer-Europameisterschaft 2016 im Oktober in Basel in der Schweiz geht es um die Verteidigung des Titels des Europameisters in der Einzel- wie Mannschaftswertung. Ein Jahr später, im Oktober 2017, wird bei der Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills 2017“ in Abu Dhabi erneut um die Goldmedaille gekämpft. Mehr zum Training auf der DACH+HOLZ International 2016

Training auf der BAU 2015

Gruppenfoto des Nationalteams des Deutschen Baugewerbes mit der Ministerin.

Mit einem sechstätigen Trainingscamp auf der BAU in München vom 19. bis 24. Januar 2015 hat sich das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes auf die Weltmeisterschaft der Berufe, die „WorldSkills 2015“ im August in Sao Paulo, vorbereitet. Zum Team gehören neben den Maurern, Fliesenlegern und den Stuckateuren auch die Mitglieder aus der Zimmerer-Nationalmannschaft. Mehr zum Training auf der BAU 2015

Training auf der DACH+HOLZ International 2014

Die Zimmerer-Nationalmannschaft absolvierte ihr öffentliches Abschlusstraining vor der Zimmerer-Europameisterschaft 2014 auf der DACH+HOLZ International 2014 vom 18. bis 21. Februar 2014 in Köln. Vier Tage trainierten sechs Mannschaftsmitglieder auf dem Stand von Holzbau Deutschland und zogen viele interessierte Messebesucher an den Stand. Jedes Mannschaftsmitglied baute wie bei der EM ein Dachstuhlmodell. Zudem stand das Team mehrfach der Presse Frage und Antwort. Mehr zum Training auf der DACH+HOLZ International 2014