Die Zimmerer-Nationalmannschaft im Training

Ein Meister fällt nicht vom Himmel! Hier hilft nur üben, üben und üben. Durchschnittlich alle zwei Monate kommt die Zimmerer-Nationalmannschaft zu Trainingseinheiten zusammen. 

Ein Teil der Trainings findet in den Ausbildungsstätten des organisierten Zimmererhandwerks statt. Die Kaderschmieden der Mannschaft sind:

Darüber hinaus wird die Zimmerer-Nationalmannschaft von den Holzbau Deutschland Leistungspartnern zu öffentlichen Trainings eingeladen.

Trainings auf der DACH+HOLZ International und der BAU in München

Außerdem trainiert das Team öffentlich auf Messen, wie der DACH+HOLZ International und unter dem Dach des Nationalteams des Deutschen Baugewerbes auf der BAU in München.

Berichte mit Fotogalerien zu diesen Messen seit 2014

WM-Abschlusstraining 2017 bei der Mafell AG in Oberndorf am Neckar

Training im Schulungspavillon der Mafell AG

Die Zimmerer-Nationalmannschaft hat ihr öffentliches Abschlusstraining vor der Berufsweltmeisterschaft WorldSkills 2017 bei der Mafell AG in Oberndorf am Neckar absolviert. Vier Tage war das Team mit den besten Zimmerern Deutschlands beim Maschinenhersteller Mafell, seit 2008 Sponsor und Ausstatter der Mannschaft, zu Gast und hat einen Holzpavillon gebaut, der zum Trainingsende an den Kindergarten in Dunningen-Lackendorf (Kreis Rottweil) übergeben wurde. Mehr zum Training hier.

Trainings bei Leistungspartnern

Die Nationalmannschaft wird immer wieder von ihren Unterstützern, den Leistungspartern von Holzbau Deutschland, eingeladen. Bislang konnte die Mannschaft die Gastfreundschaft folgender Leistungspartner genießen:

Training bei Mafell im Juli 2016

Mit einem viertägigen öffentlichen Training im Juli 2016 bei der Mafell AG in Oberndorf am Neckar hat die Zimmerer-Nationalmannschaft ihre Vorbereitungen für die Zimmerer-Europameisterschaft 2016 fortgesetzt. Die Mafell AG lud bereits zum zweiten Mal zum Training ein. „Die Zimmerer-Nationalmannschaft überzeugt mich seit Jahren mit ihrem positiven Ehrgeiz, ihrem Elan und Motivation für den Zimmererberuf und ihrem Können. Daher unterstützen wir das Team gerne mit einem weiteren Training bei uns. Die Mafell AG drückt die Daumen. Jungs, Ihr macht das. Wir glauben an Euch.“ mehr zum Mafell-Training

Training bei ISOVER im Juni 2016 in Mannheim

Anfang Juni 2016 bereitete sich die Zimmerer-Nationalmannschaft in Mannheim auf die Zimmerer-Europameisterschaft 2016 in der Schweiz im Oktober vor. Das viertägige Training fand auf Einladung des Dämmstoffherstellers ISOVER beim DämmstoffProfi-Fachhändler Luschka und Wagenmann in Mannheim statt. ISOVER war damit bereits zum zweiten Mal Gastgeber des Teams.  Michael Wiessner, Vorstandsmitglied der SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG: „Wir sind begeistert von der Leistung der jungen Handwerker. Wir hoffen, die Nationalmannschaft mit dem Training ihrem Sieg ein Stück näher gebracht zu haben.“    [... mehr zum ISOVER-Training]

Training bei SPAX International im April 2015 in Gevelsberg

Die Zimmerer-Nationalmannschaft bedankt sich bei SPAX International!
Foto: SPAX/SanderWerbung

Im April 2015 lud Schraubenhersteller Spax International erneut die Zimmerer-Nationalmannschaft zu einem Training nach Gevelsberg in Nordrhein-Westfalen ein. In der ABC Lehrwerkstatt gab es wieder beste Trainingsmöglichkeiten. Simon Rehm trainierte für WorldSkills 2015, die anderen Teammitglieder bereiteten sich bereits auf die Zimmerer-Europameisterschaft 2016 vor. SPAX International unterstützt das Team seit langem über seine Leistungspartnerschaft hinaus. "Das Nationalteam ist ein tolles Aushängeschild für die Leistungsfähigkeit des Handwerks“, so Helmut Stoll, Produkt-Manager Holzbau bei SPAX International.  [... mehr zum SPAX-Training]

Training bei Metabo im Juni 2014

Die Zimmerer-Nationalmannschaft hat mit den Vorbereitungen auf die nächste Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills“ begonnen, die im August 2015 in Sao Paulo/Brasilien stattfindet. Dazu fand ein öffentliches Training beim Elektrowerkzeug-Hersteller Metabo in Nürtingen statt. Dort wurde ein Starthäuschen für BMX-Rennen gebaut und direkt ans Training an den Sportverein TSV Betzingen e.V. 1889 übergeben. Mehr zum Metabo-Training

Training bei ISOVER im Juni 2013 in Mannheim

Im Juni 2013 führte die Zimmerer-Nationalmannschaft ihr öffentliches WM-Abschlusstraining auf Einladung der ISOVER beim Trockenbaustoffhändler Luschka + Wagenmann in Mannheim durch. WM-Teilnehmer Andreas Fichter baute die Gauben, die anderen Mannschaftsmitglieder je ein Drittel Pavillon. Dieser wurde an einen Mannheimer Kindergarten übergeben. WorldSkills-Bronzemedaillengewinner Stich stellte den Zimmerer-Beruf vor.  [... mehr zum ISOVER-Training]

Training bei Metabo im April 2013 in Nürtingen

Auf ihrem Weg zum WM-Erfolg wird die Zimmerer-Nationalmannschaft vom Elektrowerkzeug-Hersteller Metabo unterstützt. Daher lud Metabo die Zimmerer-Nationalmannschaft im April 2013 zu einem viertägigen Training auf dem Gelände des Metabo-Stammsitzes in Nürtingen ein. „Es ist für uns eine Ehre, die Zimmerer-Nationalmannschaft zu unterstützen. Wir drücken für die WM in Leipzig die Daumen, damit aus den Europameistern auch Weltmeister werden!", so Horst W. Garbrecht, Vorstandsvorsitzender von Metabo. [... mehr zum Metabo-Training]

Training bei SPAX International im September 2012 in Gevelsberg

Im September 2012 war das Team beim Schraubenhersteller Spax International zu Gast und fand in der ABC Lehrwerkstatt in Gevelsberg in Nordrhein-Westfalen beste Trainingsmöglichkeiten, um sich auf die WM 2013 vorzubereiten. Zum Abschluss des Trainings zeigte sich Rainer Lütke-Kappenberg, Leiter Vertrieb Deutschland Handel von Spax International GmbH & Co. KG, beeindruckt von der „Passion der Zimmerer-Nationalmannschaft für ihren Beruf und bei ihrer Wettbewerbsvorbereitung“. [... mehr zum SPAX-Training]

Training bei Pavatex im Juni 2012 in Leutkirch

Im Juni 2012 war die Zimmerer-Nationalmannschaft zu einem öffentlichen Training bei der Pavatex GmbH nach Leutkirch in Baden-Württemberg gekommen. Der Gastgeber hatte die besten Zimmerer bereits zum dritten Mal zum Tag der Offenen Tür eingeladen. Am ersten Tag konnten sich Schüler aus Leutkirch über den Zimmerer-Beruf informieren. Der gebaute Pavillon wurde an einen Kindergarten übergeben.  [... mehr zum Pavatex-Training]

Training bei VELUX im Juli 2011 in Sonneborn

 Um sich auf die Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills 2011“ im Oktober in London und auf die Zimmerer-Europameisterschaft 2012 im Januar in Stuttgart vorzubereiten, schlug die Zimmerer-Nationalmannschaft für vier Tage ihr Trainingslager im Velux-Forum im thüringischen Sonneborn auf. Denn VELUX ist die Nachwuchsförderung ein wichtiges Anliegen. VELUX ist seit Jahren fester Partner der Zimmerer-Nationalmannschaft.  [... mehr zum VELUX-Training]

Training bei Fermacell im April 2011 in Bad Grund

160 Tage vor Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills 2011“ im Oktober in London und 278 Tage vor der Zimmerer-Europameisterschaft 2012 im Januar in Stuttgart hat die Zimmerer-Nationalmannschaft  die heiße Phase der Wettbewerbsvorbereitungen eingeläutet. Für drei Tage hatte sie vom 27. bis 30. April 2011 ihr Trainingslager im Info-Zentrum der Fermacell GmbH in Bad Grund aufgeschlagen.  [... mehr zum Fermacell-Training]

Training bei Roto im Juli 2010 in Bad Mergentheim

Um sich auf die nächste Europameisterschaft der Zimmerer Ende September 2010 im italienischen Bruneck vorzubereiten, fand ein zweites öffentliches Training im Juli in dem als „Beste Fabrik Deutschlands“ ausgezeichneten Roto-Werk in Bad Mergentheim statt.  [... mehr zum ROTO-Training]

Training bei Pavatex im Juni 2010

Im Juni 2010 lud die Pavatex GmbH die Zimmerer-Nationalmannschaft nach Leutkirch ein. Schon zwei Jahre zuvor hatte das Team sich bei Pavatex den letzten Schliff für eine erfolgreiche EM geholt. Daran galt es, anzusetzen. [... mehr zum Pavatex-Training]