Aaron Wilhelmi

Geburtstag: 28. Juni 1996

Wohnhaft: Löhlbach in Hessen

Ausbildungsbetrieb: Holzbaubetrieb in Löhlbach, dort inzwischen als Meister beschäftigt

Berufswettbewerbe:
- Kammersieger bei der Handwerkskammer Kassel 2016
- Landessieger in Hessen 2016
- 4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2016

Hobbys: Die Zimmerei und wenn dann noch Zeit bleibt Ski fahren

Drei Fragen? Drei Antworten!

Zur Kluft? Sieht einfach Klasse aus und man hebt sich immer von der Masse ab!

Warum Zimmerer? Liegt in der Familie! Gibts überhaupt etwas anderes?

Zum Berufswettbewerb? Tolle Erfahrung! Ich kann jedem nur empfehlen, sie mitzumachen!

Und noch einiges zu Aaron! 

Auf die Frage, warum man sich Berufswettbewerben stellen sollte, fällt Aaron eine ganze Menge ein. Für ihn ist es eine tolle Erfahrung, die "ich jedem raten kann, sie mitzumachen". Er schätzt es, die komplizierten Aufgaben unter Zeitdruck zu lösen und dabei viele Menschen kennenzulernen. Nicht unwichtig ist ihm aber auch, dass er dabei das Zimmererhandwerk in der Öffentlichkeit präsentieren kann.

An einer EM-Teilnahme reizt ihn besonders, sich mit anderen Teilnehmern auf höchsten Niveau zu messen. Das ist sein Ziel für das Jahr 2018, denn für die WorldSkills 2019 ist er leider schon zu alt. 

Und damit er sich ganz auf die Zimmerer-Europameisterschaft konzentrieren kann, hat er bis Anfang 2017 seinen Zimmermeister gemacht. Nun heißt es schiften, schiften und schiften ....