Aktuelles bei der Zimmerer-Nationalmannschaft!



Was steht bei der Zimmerer-Nationalmannschaft aktuell an?

13.09.2016

Trainingscamp auf der Nordbau in Neumünster

Ministerpräsident von Schleswig-Holstein wünschte dem EM-Zimmerer-Team alles Gute

Vom 7. bis 11. September 2016 fand ein fünftägiges Trainingscamp des Nationalteam des Deutschen Baugewerbes auf der 61. Nordbau in Neumünster statt. Zusammen mit den Maurern, Fliesenlegern und Stuckateuren trainierten die drei Zimmerer Florian Kaiser (23) aus Kirchhundem in Nordrhein-Westfalen, Kevin Hofacker (21) aus dem hessischen Steinau und Marcel Renz (20) aus Pfullingen in Baden-Württemberg.

Unter Leitung des Trainers Jens Volkmann, Ausbildungsmeister im Bundesbildungszentrum für das Zimmerer- und Ausbaugewerbe (Bubiza) in Kassel, wurden spezielle Aspekte für die Zimmerer-Europameisterschaft geübt. Das Trainingscamp auf der 61. Nordbau konnte hochrangigen Besuch aus der Politik verzeichnen. Torsten Albig, Ministerpräsident von Schleswig-Holstein kam vorbei und ließ sich von den Zimmerern die Aufgabe für die Zimmerer-Europameisterschaft erklären.

Insgesamt kamen an den fünf Messetagen rund 60.200 Besucher, um sich über das Angebot der 848 Aussteller zu informieren. Auch das Trainingscamp in Halle 8 konnte nicht über mangelndes Interesse klagen. Unter dem Motto „Faszination Bauberufe“ zog es erneut 1.000 Schüler und Jugendliche zum Nordjob-Tag auf die Messe. Diese bekamen rund um das Trainingscamp eine Kurzeinweisung in die Bauberufe Zimmerer, Stuckateure, Fliesenleger und Maurer. Außerdem wurden Berufswettbewerbe und das Nationalteam bzw. die Zimmerer-Nationalmannschaft vorgestellt.

Rund um die Arbeitsfläche der Zimmerer waren auch die Holzbau Leistungspartner präsent, die im neunten Jahr die Zimmerer-Nationalmannschaft unterstützt.



zurück